Leider dürfen wir noch immer keine Übungsstunden anbieten. Wir bedauern dies sehr, zumal viele Menschen schon über Beschwerden klagen. Wir hoffen, dass wir uns bald wieder treffen können.
Bis dahin, versucht selbst etwas für euch zu tun - und wenn es nur Kleinigkeiten sind.
Hier einige Vorschläge bei Nackenverspannungen:
Ganz sanft die Schultern kreisen
Den Kopf in kleinen Nickbewegungen auf- und abbewegen und auch "Nein-Nein"-Bewegungen einbauen

Arme im Wechsel nach oben und nach hinten kreisen lassen - beginne klein und lass die Bewegung langsam größer werden.
In Rückenlage auf den Boden legen, Beine anstellen, Arme auf Schulterhöhe ausbreiten, Schulterblätter in den Boden schieben. Dann Arme nach oben Richtung Decke, Schulterblätter vom Boden lösen, und wieder Arme ausbreiten.

Auch in 2021 wollen wir wieder für das Deutsche Sportabzeichen trainieren. Sogar im schwierigen Jahr 2020 haben es einige von uns wieder geschafft, die begehrte Urkunde zu erhalten.
Aus den Kategorien Kraft, Koordination, Schnelligkeit und Ausdauer suchst du dir je eine Sportaus aus, dann geht's los. Infos gibt es auch auf der Homepage www.deutsches-Sportabzeichen.de.
Die Disziplinen Seilspringen, Sprinten, Medizinball werfen, Weitsprung/Standweitsprung und 3000 m Lauf wurden im Stadion in Ewersbach absolviert. Die Kategorie "Ausdauer" wurde von einigen mit dem Fahrrad erledigt, andere sind im schönen Schelderwald 7,5 km gewalkt oder im Schwimmbad gewesen. Die Möglichkeiten sind vielfältig.
Fazit ist auf jeden Fall: Gemeinsam zu trainieren, sich motivieren, Spaß haben und dann noch erfolgreich sein.

Es wäre toll, wenn in diesem Jahr noch mehr Teilnehmer - ob Erwachsene oder Kinder - dabei sind.