Bericht Januar 2020

„Eine sehr unterhaltsame und kurzweilige Mitgliederversammlung“ – so das Resümee der zahlreichen Teilnehmer. Der Vorsitzende lies mittels einer Powerpoint-Präsentation das ereignisreiche Jahr Revue passieren. So konnte Paul-Heinz Cyris von Weiterbildungen der Übungsleiter, Sportangeboten in den Sommerferien, Aktivitäten im Kinderturnen, Vereinsfahrt, einem erneuten Anstieg der Mitgliederzahl auf 693 und Neuanschaffungen berichten. Natürlich kam auch der Rückblick auf die 750 Jahrfeier von Hirzenhain nicht zu kurz. Bilder ließen die Erinnerungen an das Kiesturnier, den Festkommers, die Ausstellung und natürlich den Festzug wiederaufleben. An allen Veranstaltungen waren Mitglieder des Turn- und Spielvereins vertreten. Das Fotobuch zu dieser Feier konnte ebenfalls in der Versammlung erworben werden.

 

Das Hirzenhain nun einen kleinen, aber feinen Fitnesstrail hat, der von jedermann genutzt werden kann, ist der Hartnäckigkeit und dem Einsatz des Vorsitzenden zu verdanken. „Erst bin ich mal abgeblitzt“, so Paul-Heinz Cyris, der DTB und auch die Barmer wollten nicht mitziehen, „aber schließlich waren meine Argumente so gut, dass sie nicht anderes konnten“.

Geehrt wurde auch.
Es wurden 3 neue Ehrenmitglieder ernannt. Die Gründungsmitglieder Uta Graulich (leider verhindert), 23 Jahre im Verein als Übungsleiterin tätig, ebenso Elke Holighaus, 18 Jahre als stellvertretende Kassiererin im Vorstand aktiv sowie Ingrid Christ – auch sie freute sich über ihre Urkunde und ein Blumenpräsent.

Auf eine 25jährige Vereinsmitgliedschaft blickten Heike Müller, Wolfgang Kunz, Thorsten Schaar und Magdalena Seibel (nicht anwesend) zurück. Als Dank für ihre Treue überreichte der Vorsitzende ein kleines Präsent

Erstmals erwarben Mitglieder des Vereins das Deutsche Sportabzeichen. Sportabzeichen-Obmann Udo Nawroth konnte 8 Frauen, 4 Männern und 1 Junge, die eifrig trainiert hatten, die Urkunden und ihre Abzeichen in Gold und Silber überreichen. „Das hat riesigen Spaß gemacht und wir waren eine tolle Gruppe“, so die übereinstimmende Resonanz der Teilnehmer, die natürlich auch in 2020 wieder dabei sind und auf weitere Mitstreiter hoffen.

Hintere Reihe (von links): Jörg Hermann, Claudia Beckmann, Justus Bieber, Rosi Schmidt, Marion Cyris, Melanie Hermann

Vordere Reihe (von links): Ute Alfter, Henrik Bieber, Jens Büttner, Ute Seidenglanz, Marc Hermann, Udo Nawroth
(Annegret Bäcker und Kathrin Unterderweide waren verhindert)

Wahlen: Einstimmige Neuwahl des gesamten Vorstandes: 1. Vorsitzender Paul-Heinz Cyris, 2. Vorsitzende Gabriele Heering, 1. Kassiererin Sabine Holighaus, 2. Kassiererin Claudia Beckmann, 1. Schriftführerin Marion Cyris, 2. Schriftführerin Nadja Kirbschus, Sportwartin Elke Müller, neu im Vorstand sind Michaela Kral als 1. Jugendleiterin und Tanja Ruber 2. Jugendleiterin.

 

Ausblick und Termine: Hingewiesen wurde u. a. auf die Frühjahrswanderung des Turngau in Werdorf am 25.04. und die Herbstwanderung des Vereins am 19.09.

"Stressbewältigung durch Achtsamkeit" - so wird ein neue Angebot des Vereins in diesem Jahr lauten. Vorsitzender und Übungsleiter Paul Cyris wird eine Fortbildung zu diesem interessanten Thema absolvieren.

„Nur Danke zu sagen, dass wäre dann doch etwas zu wenig“, so Cyris, als er Sabine Holighaus für 30 Jahre Arbeit im Vorstand Blumen überreichte. „Seit 22 Jahren führst du sorgfältig unsere Kasse – wir freuen uns, dass du das auch weiterhin tun wirst“.

David Hermann schied nach 14 Jahren als Jugendleiter aus und erhielt als Dank einen Gutschein.

Er wird auch weiterhin als Vertretung für das Grundschulturnen dem Verein treu bleiben.