Rope Skipping - Mittwoch von 18.15 - 19.15 Uhr und Donnerstag von 14.30 - 15.30 Uhr

Übungsleiterin: Ute Alfter

 

Was zum Teufel ist Rope Skipping?

Seilspringen war einmal - es leben Rope Skipping.

 

Spezialspringseile und neue Technik bei dem Sport ermöglichen wahnwitzige Tricks udn Stunts beim Seilschlagen: Criss Cross, Double Under, Wheel und vieles mehr.

 

Schnelle Erfolgserlebnisse sind garantiert. Die Jumper motivieren sich beim Erlernen jedes Trick von neuem.

Rope Skipping ermöglicht in besonderer Weise soziale Erfahrungen. Kinder und Jugendliche sind bei den Kombinationen der Sprünge und Seile aufeinander angeweisen. Absprachen sind notwendig und jeder kann mit seinen Fähigkeiten in ein Team eingebunden werden.

 

Diese Sportart ist in vielen Kombinationen möglich: klein und große, alt und jung, allein oder in der Gruppe.

 

Mit einfachen Mitteln können kleine Shows und Vorführungen eingeübt werden.

 

Rope Skipping ist ein attraktives Herz-Kreislauf- und Koordinationstraining. Gleichzeitig wird neben den Beinen auch die Kraftausdauer der Schulter-Armmuskulatur verbessert.

 

Die Rope Skipper und Ute freuen sich auf dich - komm einfach in die Turnhalle und spring mit!